Gibt es!

Neben dem Montage der richtigen Reifen, abhängig von der Witterung, ist auch der Reifenzustand gesetzlich vorgeschrieben. So müssen Winter- wie Sommerreifen mindestens noch eine Profitiefe von 1,6 Millimeter vorweisen können. Empfohlen werden jedoch 4 Millimeter. Die einzige gesetzliche Anforderung übrigens, die auch für alle, ansonsten nicht vom Reifenwechsel betroffenen, Allwetterreifen-Fahrer gilt.